Berufsunfähigkeitsversicherung für Schüler

Hier ein kurzer Erklärfilm der LV 1871. Topanbieter im Bereich Schüler Berufsunfähigkeitsversicherung

Kinder wollen die Welt entdecken und haben das Leben noch vor sich – nach Schulabschluss, Ausbildung und Studium folgen oft ein Auslandsaufenthalt, das erste Auto, die erste Wohnung und später vielleicht auch die Familienplanung.

 

Doch all das setzt eines voraus: ein regelmäßiges Einkommen.

 

Wenn dieses schon frühzeitig z.B. aufgrund einer Krankheit wegfällt, sind sämtliche Träume schnell zerplatzt.

 

Umso wichtiger ist es, bereits Jugendliche finanziell abzusichern – mit einem „echten“ Berufsunfähigkeitsschutz speziell für Schüler.

 

 

Zunehmender Leistungsdruck fordert seinen Tribut

 

„Erschreckend finde ich, dass nahezu 30.000 Kinder im Alter zwischen 10 und 15 Jahren zuletzt mit psychischen Erkrankungen ins Krankenhaus mussten; bei den 15- bis 20-Jährigen waren es sogar mehr als 70.000 Jugendliche – wir reden hier wohlgemerkt über ein Jahr. Schulische Arbeitszeiten von bis zu 50 Wochenstunden mit Hausaufgaben und Klausurvorbereitung schon für Zehnjährige sind ja keine Ausnahme mehr. […] Wir müssen uns darüber klar sein, dass viele dieser Kinder bereits krank auf den Arbeitsmarkt gelangen. […]    (Manfred Poweleit; Journalist und Versicherungsexperte)[1]

 

 

Gerade für Schüler lohnt sich die frühzeitige Absicherung der Arbeitskraft

 

Jeder 5. Arbeitnehmer scheidet inzwischen vorzeitig aus dem Erwerbsleben aus – vor allem psychische Erkrankungen waren in den vergangenen Jahren immer häufiger die Ursache dafür. Die staatliche Absicherung ist jedoch völlig unzureichend – bei voller Erwerbsminderung beträgt sie im Schnitt nur ca. 38% des letzten Bruttoeinkommens, im Fall der Berufsunfähigkeit gibt es gar keine Hilfe vom Staat.

 

  • Schüler haben in den ersten 5 Jahren nach Beginn eines Arbeitsverhältnisses sogar gar keine gesetzliche Absicherung gegen Berufsunfähigkeit.
  • Je früher der Einstieg, umso niedriger ist auch der Beitrag.
  • Es liegen meist noch keine gesundheitlichen Beschwerden vor, welche die gewünschte Absicherung erschweren oder sogar unmöglich machen könnten.

 

 

Die Schüler-BU der LV 1871 – ein „echter“ BU-Schutz für Ihr Kind

 

Die LV 1871 bietet als einer der wenigen Anbieter in Deutschland eine „echte“ BU-Versicherung für Schüler ab 10 Jahren an.

Diese kann bereits die BU-Rente auszahlen, wenn Ihr Kind lediglich mehr als 6 Monate krankgeschrieben ist.

Der Vorteil: Diese Leistung ist völlig unabhängig von dem üblicherweise erforderlichen 50%igen BU-Grad, der mit ca. 29% einer der häufigsten Ablehnungsgründe im BU-Leistungsfall darstellt.

[1] Quelle: www.manager-magazin.de. Lutz Reiche: Versicherer haben nicht viel dazugelernt (28.09.2011)